Die Plattform vereint Forschende von 18 Schweizer Fachgesellschaften und 5 Landeskomitees aus der Biologie. Sie fördert den Wissenstransfer und die Vernetzung der verschiedenen Fachbereiche. Durch die Vermittlung von Expertise und Dialog schafft sie einen Mehrwert für Gesellschaft und Politik.mehr

Bild: Johann, stock.adobe.commehr
COVID19

Wegen der Coronavirus-Pandemie sind viele Veranstaltungen abgesagt worden. Es besteht keine Garantie, dass alle Veranstaltungshinweise auf dem Portal Naturwissenschaften Schweiz aktuell sind. Im Zweifelsfall fragen Sie bitte bei den Veranstalterinnen oder Veranstaltern nach.

Tree of life
Bild: J. Ricou, J. Pollock

Portrait und Organisation der Plattform Biologie

Die Plattform vereint verschiedene Fachgesellschaften und Landeskomitees, wird durch ehrenamtliche Mitglieder von Schweizer Universitäten und Fachhochschulen präsidiert und von einer Geschäftsstelle operativ und administrativ unterstützt.

Summer School Insekten

Fokus Nachwuchs

Biology week für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten

Rigi-Workshop für Doktorierende

Bienensymposium Diskussion
Bild: Christoph Lüthi

Symposien

zu aktuellen Themen, die einen Bezug zum Fachgebiet der Biologie aufweisen für Gesellschaft, Verwaltung und Politik

Memberlogo SCNAT

Finanzielle Beiträge an Mitgliedorganisationen

Die Plattform Biologie vergibt jährlich finanzielle Beiträge an ihre Mitgliedorganisationen für Projekte, welche den wissenschaftlichen Austausch und die Wissensverbreitung in der Biologie fördern, die internationale Zusammenarbeit unterstützen, den Nachwuchs bestärken, in den Dialog mit der interessierten Gesellschaft treten und der wissenschaftlichen Politikberatung und Vermittlung von Expertise an Politik und Gesellschaft sowie der Interessensvertretung und Wissenschaftspolitik gewidmet sind.

Kontakt

SCNAT
Plattform Biologie
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern

+41 31 306 93 38
E-Mail