Die Plattform vereint Forschende von 17 Schweizer Fachgesellschaften und 5 Landeskomitees aus der Biologie. Sie fördert den Wissenstransfer und die Vernetzung der verschiedenen Fachbereiche. Durch die Vermittlung von Expertise und Dialog schafft sie einen Mehrwert für Gesellschaft und Politik.mehr

Bild: Johann, stock.adobe.commehr

Kontakt

SCNAT
Plattform Biologie
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern

+41 31 306 93 35
E-Mail

Aktuell

Mensch (Symbolbild)
LS2 Annual Meeting 2022 – "Life Sciences in the 2020s: quantitation, integration and prediction"

It is our pleasure to invite you to the LS2 Annual Meeting 2022 on the topic “Life Sciences in the 2020s: quantitation, integration and prediction", held on February 17 and

Bild: Robert_Kneschke, stock.adobe.com
In Asthaufen, Trockensteinmauern oder anderen Kleinstrukturen findet das Hermelin Deckung gegen Feinde und ruhige Orte für die Jungenaufzucht.
12 Säugetierarten mehr als vor 25 Jahren

Die bislang grösste Erhebung der Säugetiere in der Schweiz und in Liechtenstein ist abgeschlossen: 99 Arten wurden nachgewiesen, 12 mehr als bei der letzten Übersicht von 1995. Einige der Arten

Handbook on natural history collections management
Handbook on natural history collections management

Written by and for persons curating, preparing or managing natural history collections, this handbook intends to make existing knowledge easily available and transferable. It gathers specific actions relevant for the

Dieser Käfer vom kantonalen Naturhistorischen Museum in Lugano hat einen überlangen Rüssel, den die Männchen verwenden, um Schaukämpfe vor den Weibchen auszuführen. Wahr oder unwahr?
Fantastische Geschichten – Sammlungsbesuch vom Sofa aus

Der diesjährige Tag der Naturhistorischen Sammlungen findet am 22. November in über 20 Museen und botanischen Gärten aus der ganzen Schweiz statt. Leider müssen viele Institutionen pandemiebedingt darauf verzichten, ihre

Position Statement of FELASA-ESLAV-ECLAM on ban of CO2
Position paper on the proposed ban of carbon dioxide for rodent euthanasia

The use of carbon dioxide for rodent euthanasia is currently a matter of intense debate, with an announced intention to discourage it, or even to prohibit it. A systematic review

Entomologische Sammlung
Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht

Die Schweiz nutzt ihre mit über 60 Millionen Objekten umfangreichen naturwissenschaftlichen Sammlungen schlecht. Gegenwärtig sind nur 17 Prozent der Objekte digital erfasst und damit für wissenschaftliche Auswertungen wirklich zugänglich. Dies

Colilodion schulzi
Ein Käfer mit Hasenohren, die Art des Jahres 2017 der SSS

Gegenwärtig sind weltweit etwa 1,5 Millionen Tier- und Pflanzenarten beschrieben worden, doch Experten schätzen, dass vielleicht 10- bis 100-mal so viele Arten existieren. Jedes Jahr werden tausende neue Arten entdeckt

Group Picture of the SGA/SSA Annual Meeting 2016
Report of the SGA/SSA Annual Meeting 2016 in Basel

The Annual Meeting of the SGA/SSA was a great success. The day started with the business meeting with important agenda items (including amendments of the statutes). After the business meeting

Alpine Biology Center Piora
Parcours didactique sur les microbes du Val Piora au Tessin

L'équipe de BiOutils (en collaboration avec la Fondation du Centre de Biologie Alpine de Piora, l’Ecole Universitaire Professionnelle de Suisse Italienne et l’Université de Zurich ) a mis en place

Gisou van der Goot, EPFL
The first Lelio Orci Award will be presented to Gisou van der Goot (EPFL) at the LS2 meeting in Lausanne

In 2015, the Lelio Orci Award was initiated by Lelio Orci, emeritus professor at the University of Geneva (Faculty of Medicine). The objective of the award is to honor an

Richard Benton, winner of the National Latsis Prize 2015
LS2 member Richard Benton wins National Latsis Prize 2015

The National Latsis Prize 2015 has been awarded to biologist Richard Benton for his work on the fruit fly's sense of smell. Using an interdisciplinary approach he studies how chemical

LS2 Newsletter September 2014
LS2 Newsletter September 2014

4 events are highlighted in this letter: - the 8th Apoptosis Meeting, 10-12 September 2014, Institute of Pathology at the University of Bern (Registration deadline has expired, but you can