Direktor / Direktorin info fauna 80-100%

Info fauna ist das Nationale Kompetenz- und Beratungszentrum für die Fauna der Schweiz. Die dynamisch wachsende Organisation beschäftigt zurzeit 29 Mitarbeitende, hat ihren Sitz in Neuchâtel und kommuniziert deutsch und französisch. Die Arbeiten von info fauna beinhalten das Zusammentragen und Inwertsetzen von Informationen über die geografische Verbreitung zahlreicher faunistischer Artengruppen. Info fauna berät Bund und Kantone im Bereich der Artenförderung. Datenanalysen präzisieren die ökologischen Anforderungen der Arten und definieren deren Verbreitungspotential. Info fauna führt Projekte zur Überwachung der Biodiversität und aktualisiert periodisch den nationalen Status von Arten. International beteiligt sich info fauna am weltweiten Informationsaustausch von Daten. Infolge Pensionierung des aktuellen Direktors sucht info fauna per Anfang Januar 2022 oder nach Vereinbarung einen Direktor / eine Direktorin info fauna 80-100%

Pflanzen (Symbolbild)
Image: northlightimages, istockphoto.com

Ihre Aufgaben

Als DirektorIn leiten Sie die Gesamtorganisation zur Zufriedenheit von Auftraggebern, Partnern und Mitarbeitenden.

Sie legen zusammen mit dem Stiftungsrat die Strategie von info fauna fest und setzen diese um. Dazu gehören die Herausgabe eines Katalogs der Fauna der Schweiz, die Stärkung von info fauna als beratendes Kompetenzzentrum für Arten gegenüber Bund und Kantonen, die Verbesserung des Datenzugangs, der Ausbau von Bildung, Forschung und Kommunikation sowie die verstärkte Koordination mit Datenzentren in der Schweiz und auf europäischer Ebene. Indem Sie moderne Bedürfnisse von Artenförderung und ökologischer Infrastruktur in das Management der Daten integrieren, schaffen Sie zunehmend wichtige Dienstleistungen für Bund, Kantone und weitere Anspruchsgruppen und bauen die Stellung von info fauna stetig aus. Falls von Ihnen gewünscht, bewirtschaften sie selber eine taxonomische Gruppe und beteiligen sich an relevanten Lehrangeboten für Artenspezialisten.

Ihr Profil

Sie haben eine fundierte naturwissenschaftliche Ausbildung im Bereich Biologie/Zoologie mit Promotion oder vergleichbarer Qualifikation im Rahmen einer Forschungstätigkeit an Hochschulen oder Forschungsinstituten. Taxonomische und/oder ökologische Kenntnisse, bevorzugt im Bereich wirbelloser Organismen, sind sehr erwünscht. Erfahrung im Leiten von Organisationen oder Gruppen sind von Vorteil. Sie haben eine gute Basis in Projektmanagement. Artenförderung und ihre Herausforderungen sind Ihnen bekannt. Sie bringen Erfahrung mit bei der Beratung im Bereich Artenförderung und sind verhandlungssicher. Ein Beziehungsnetz zu relevanten Akteuren bei Bund, Kantonen, Verbänden und Hochschulen ist von Vorteil. Sie sind kontaktfreudig, Ihre schriftliche undmündliche Kommunikation ist gewinnend und vertrauensbildend, sowohl auf Deutsch als auch auf Französisch.

Info fauna bietet Ihnen

  • eine sinnstiftende Tätigkeit, deren Bedeutung im Zusammenhang mit der Biodiversitätsförderung stark zunimmt.
  • eine Leitungsposition mit viel Gestaltungsspielraum in einer Organisation an der Schnittstelle Wissenschaft - Praxis.
  • ein Team von kompetenten, motivierten und eigenverantwortlichen Personen.
  • etablierte Verhältnisse zu Partnern in Verwaltung und Wissenschaft.
  • Die Zusammenarbeit mit einem hochkarätig besetzten Stiftungsrat und einem bereichernden wissenschaftlichen Beirat.

Ihre Bewerbung
Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen einschliesslich Motivationsschreiben bis am 24. Juni 2021 in einem PDF-File an folgende Adresse: nicole.schnyder@unine.ch

Für Fragen
Wenden Sie sich an Ursina Wiedmer Präsidentin Groupe de Selection: Ursina.wiedmer@bd.zh.ch Tel: 043 259 30 60

Categories