Wissenschaft und Film

Film ist ein starkes Medium, um Gedanken und Entdeckungen aus der Wissenschaft zu kommunizieren. Die Plattform Biologie möchte bewegte Bilder als verständliche Sprache zwischen Forschenden und der Gesellschaft nutzen.

In gemeinsamen Workshops lernen Studierende der Naturwissenschaften grundlegende Techniken des Films und diese für die Kommunikation ihrer Forschungsarbeiten zu nutzen.

Film Festivals bieten einem breiten Publikum die Möglichkeit, wissenschaftliche Themen in Filmen zu erfahren und mit den Protagonisten zu diskutieren. Das Global Science Film Festival wird seit 2019 jährlich in der Schweiz organisiert. Das Festivalprogramm umfasst Filmvorführungen (Spiel- und Kurzfilme in Anwesenheit der FilmemacherInnen), Debatten (WissenschaftlerInnen und Filmemachende) sowie Eröffnungs- und Preisverleihungen. Filme von Schweizer WissenschaftlerInnen werden in einer speziellen Kategorie SCIENTISTS-AS-FILMMAKERS gezeigt.